Der Umweltbonus für Mercedes-Benz Fahrzeuge.


Jetzt sichern: Bis zu 4.000,- € Umweltbonus1.

Sie haben nach dem 18. Mai 2016 ein neues Elektro-, Brennstoffzellen- oder Plug-In Hybridfahrzeug bei uns erworben? Dann Achtung: Am 02. Juli 2016 trat die „Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen (Umweltbonus)“ in Kraft. Hiernach kann ab sofort ein Bonus für Fahrzeuge, die am 18. Mai 2016 oder später erworben (Datum Kaufvertrag) und in Deutschland zugelassen wurden, beantragt werden. Der Antrag des Umweltbonus ist durch den Neuwagenkäufer direkt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu stellen. Die Gesamtfördersumme beträgt 1,2 Milliarden Euro, mit denen die Förderung von mindestens 300.000 Elektrofahrzeugen ermöglicht wird. Die Laufzeit des Umweltbonus endet mit Ausschöpfung der Gesamtfördersumme, spätestens aber am 30. Juni 2019. Eine Verlängerung ist ausgeschlossen.

Für reine, erstmals zugelassene, Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge erhalten Sie einen Umweltbonus in Höhe von 4.000,- € (2.000,- € Bund, 2.000,-€ Hersteller). Bei neuen Plug-In Hybridfahrzeugen mit extern aufladbarer Batterie liegt der Umweltbonus bei 3.000,- € (1.500,- € Bund, 1.500,- € Hersteller).


Nicht bonusberechtigt sind Plug-In-Hybridfahrzeuge mit einem kombinierten CO2-Ausstoß über 50g/km und Fahrzeuge mit einem Nettolistenpreis von über 60.000,- €.

Folgende, aktuell verfügbare Fahrzeuge sind bonusberechtigt:

  • B 250 e (BEV, BM 242.890) / 4.000,- €
  • C 350 e (PHEV, BM 205.047) / 3.000,- €
  • C 350 e T-Modell (PHEV, BM 205.247) / 3.000,- €
  • E 350 e (PHEV, BM 213.050) / 3.000,- €

Hier können Sie den Umweltbonus beantragen >


Weitere Informationen und unsere Modellpalette finden Sie hier: