Logo Nord-Ostsee Automobile

Die neue B-Klasse

Für alles, was kommt.

Die neue B-Klasse ist da. So dynamisch, komfortabel und sicher wie nie.

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse betont den Sport im Sports Tourer: Sie sieht dynamischer aus als der Vorgänger, fährt sich agiler und bietet dabei mehr Komfort. Ihr avantgardistisches Interieur sorgt mit dem eigenständigen Design der Instrumententafel für ein einzigartiges Raumgefühl. Besonderheit ist ein Grundvolumen. Dieses fällt zu den Insassen hin ab und ist im Fahrer- und Beifahrerbereich ausgeschnitten. Dank moderner Fahrassistenz-Systeme bietet die B-Klasse bei der Aktiven Sicherheit eines der höchsten Niveaus im Segment mit Funktionsumfängen aus der S-Klasse. Dazu sind auch der Innenraum geräumiger und die Motoren effizienter und sauberer geworden.

 

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,6-4,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 129-115 g/km*

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de

Die Highlights:

Neuer leistungsstarker Zweiliter-Diesel und neues Doppelkupplungsgetriebe mit acht Stufen

Gegenüber dem Vorgänger erhält die neue B-Klasse durchgängig neue, effiziente Motoren, die alle die Euro 6d-TEMP-Grenzwerte erfüllen. Ihr Debüt feiert die für den Quereinbau angepasste Version der Zweiliter-Dieselbaureihe OM 654 mit 110 kW und 140 kW, Aluminium-Kurbelgehäuse und Stufenmulden-Brennverfahren. Dank der erweiterten Abgasnachbehandlung mit zusätzlichem Unterflur-SCR-Katalysator ist die B-Klasse mit dem OM 654q als erstes Kompaktmodell von Mercedes-Benz nach der erst ab dem 1.1.2020 für Neutypen vorgeschriebenen Euro 6d-Norm zertifiziert. Zum Start stehen außerdem zwei Vierzylinder-Benziner der Baureihe M 282 mit 1,33 Liter Hubraum und 100 kW/120 kW zur Verfügung. Zu ihren Innovationen zählen Zylinderabschaltung (in Verbindung mit dem 7G-DCT Getriebe), Delta-Form des Zylinderkopfs und Partikelfilter. Die neue B-Klasse startet zunächst ausschließlich mit Doppelkupplungs­getrieben. Neu ist hier das 8G-DCT mit acht Stufen, das in Verbindung mit dem Dieselmotor zum Einsatz kommt. Weitere neue Motoren folgen, ebenso Modelle mit Allradantrieb 4MATIC.

Intelligent Drive: Funktionen aus der S-Klasse
Die neue B-Klasse verfügt über Fahrassistenz-Systeme mit kooperativer Unterstützung des Fahrers und bietet damit bei der Aktiven Sicherheit eines der höchsten Niveaus im Segment mit Funktionsumfängen aus der S‑Klasse. Erstmals kann die B‑Klasse in bestimmten Situationen teilautomatisiert fahren. Dafür erfasst sie das Verkehrsumfeld mit verbesserten Kamera- und Radarsystemen bis zu 500 m voraus und nutzt Karten- und Navigationsdaten für Assistenz-Funktionen. So kann der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC als Teil des Fahrassistenz-Pakets den Fahrer in vielen Situationen streckenbasiert unterstützen und die Geschwindigkeit komfortabel vorausschauend vor z.B. Kurven, Kreuzungen oder Kreisverkehren anpassen. Hinzu kommen der Aktive Nothalt-Assistent, ein intuitiv verständlicher Aktiver Spurwechsel-Assistent sowie ein erweiterter Aktiver Brems-Assistent.

MBUX – Mercedes-Benz User Experience: Einzigartiges Erlebnis
Die neue B-Klasse verfügt über das revolutionäre Infotainmentsystem MBUX. Es enthält unter anderem ein natürliches Sprachbediensystem sowie einen Touchscreen und lernt mit jeder Fahrt mehr über die Gewohnheiten und Vorlieben des Fahrers.

Widescreen Cockpit mit Sprachbediensystem LINGUATRONIC
Die neue B-Klasse ist mit einer natürlichen, intuitiven Spracherkennung ausgestattet. Auf Wunsch können Sie die wichtigsten Einstellungen aber auch per Touchscreen oder Touch-Pad vornehmen. Immer so, wie es Ihnen am besten gefällt.

Geteilt klappbare Fondsitze
Die neue B-Klasse ist auf fast alles im Leben bestens vorbereitet. Zum Beispiel mit einem variablen Ladeboden oder mit einer Fondsitzlehne, die sich in der Neigung verstellen lässt. Für wahlweise mehr Laderaum oder mehr Beinfreiheit. Zudem sind die Fondsitzlehnen geteilt klappbar, auf Wunsch sogar dreigeteilt. Damit können Sie auch sperriges Ladegut bequem und vor allem sicher verstauen.

Erleben Sie dies und vieles mehr in Ihrem Nord-Ostsee Automobile Center!

Ansprechpartner für den Verkauf

Frank Ackermann

Verkauf Pkw

Matthäus Beyersdorf

Verkauf Pkw

Günter Bischoff

Verkauf Pkw

Weitere anzeigen

Nord-Ostsee Automobile GmbH & Co. KG und Herbert Mühle GmbH sind Autorisierte Mercedes-Benz, smart und Hyundai Vertragspartner für den Verkauf und Service von Pkw, Transportern und Lkw. Unser Team besteht aus mehr als 900 Mitarbeitern an 13 Standorten in Schleswig-Holstein und Hamburg.